Im Bereich des DKBC-Breitensports sind alle Freizeit- und Breitensportkegler der Landesfachverbände des DKBC organisiert. Sportkegler sind nicht zugelassen, außer sie wechseln in den Breitensportbereich, was einmal pro Sportjahr gestattet ist. Der DKBC-Breitensport richtet den Deutschen Länderpokal und die Deutschen Breitensport-Meisterschaften (Einzel- & Mannschaft) aus.

Durch die offizielle Aufnahme der Freizeitkegler in den DKBC und der damit verbundenen bundeseinheitlichen Bestimmungen, ist auch eine Neureglung der Mitgliedschaft im KVS erforderlich. Die alten Freizeitpässe sind ab sofort nicht mehr gültig und müssen gegen DKB-Pässe eingetauscht werden. Die gemeldeten Freizeitkegler erhalten jährlich eine DKB-Marke mit einem Stempel "F" für Freizeit. Der Jahresbeitrag beträgt 5,20 € .