Wappen KVSRegelungen

 
 

Regelungen für den Auf- bzw. Abstieg (Verbandsligen)

Erläuterung Farben in Tabellen Internetpräsentation

Landesmeister (Goldmedaille)
Vizemeister (Silbermedaille)
Bronzemedaille
Aufsteiger
Relegationsteilnehmer
Absteiger

1. Verbandsligen Frauen, Männer und Senioren

Platz 1 (Frauen und Männer) ist Landesmeister und ist Teilnehmer am Relegationsturnier (sofern eines stattfindet) für die Bundesliegen. Der Zweitplatzierte (Frauen und Männer) ist zur Teilnahme am DKBC-Classic-Pokal qualifiziert. Platz 1 bei den Senioren ist Landesmeister.

Die Plätze 9 und 10 (Männer) bzw. 7 und 8 (Frauen, Senioren) steigen in der Regel in die 2. Landesliga ab. Nach dem Prinzip des gleitenden Auf- und Abstiegs (siehe unten) gemäß Sportordnung des DKBC kann es hier zu anderen Regelungen kommen. 

2. Landesliga Frauen, Männer und Senioren

Die Ersten jeder Staffeln steigen direkt in die 1. Landesliga auf.

Die Letztplatzierten jeder Staffel steigen direkt in die Bezirke ab. In der Regel bestreiten die Vorletzten der Staffeln ein Relegationsspiel auf neutraler Bahn und ermitteln den 3. Absteiger. Auch hier gilt das Prinzip des gleitenden Auf- und Abstiegs (siehe unten).

Die 3 Bezirksmeister steigen direkt in die 2. Landesliga auf.

Mögliche Konstellationen des gleitenden Auf- und Abstieges

(Konstellationen für 1. und 2. Landesliga Frauen und Männer)
1. Landesliga
Absteiger aus den Bundesligen 3 3 2 2 1 1 0 0
Aufsteiger in die Bundesligen 0 1 0 1 0 1 0 1
Aufsteiger aus 2. Landesliga 2
Absteiger in 2. Landesliga 5 4 4 3 3 2 2 1
 
2. Landesliga
Absteiger aus 1. Landesliga 5 4 4 3 3 2 2 1
Aufsteiger in 1. Landesliga (je Staffel 1 Aufsteiger) 2
Aufsteiger aus Bezirken 3
direkte Absteiger in Bezirke (jeweils 50 % je Staffel) 6 4 4 4 4 2 2 2
zusätzlicher Absteiger in Bezirk aus Relegationsspiel 0 1 1 0 0 1 1 0

Hinweis: Sollten aus der 1. Bundesliga mehr als zwei Mannschaften in eine Staffel der 2. Bundesliga absteigen, dann wird in der Folgesaison die Anzahl der Mannschaften in dieser Staffel auf 12 aufgestockt. (Sportordnung DKBC)

Landesliga Jugend

Platz 1 ist Landesmeister und nimmt an den Deutschen Jugend-Meisterschaften teil.

Die Plätze 5 und 6 spielen mit den 3 Bezirksmeistern in einem Turnier auf neutraler Bahn um 2 Plätze in der Landesliga.

Regelung für Platzierung bei Punktgleichheit Jugend

1. Punkte der Spiele gegeneinander
2. Punkte der neutralen Turniere
3. gespieltes Ergebnis der neutralen Turniere

 

 

DiSc (Pressewart KVS) © KVS 1997 - 2013